headline gartenbau

Bild Header mobile Keimling

IPM Essen und Landesverband Gartenbau NRW besiegeln ihre Partnerschaft bis 2030

Unterzeichnung fand im Rahmen der Weltleitmesse statt.

Vom 23. bis 26. Januar hat sich die internationale grüne Branche in der Messe Esse getroffen.

Anlass genug, um den Kooperationsvertrag zwischen der Messe Essen und dem Landesverband Gartenbau NRW e.V. zu verlängern. Der Messeveranstalter und der wichtigste Landesverband für den Gartenbau in Deutschland wollen bis 2030 gemeinsam die Zukunft der Weltleitmesse gestalten.

Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen: "Der Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen ist seit Beginn der IPM Essen 1983 ein bedeutender und treuer Partner an unserer Seite. Ohne ihn wäre die IPM ESSEN heute nicht das, was sie ist: die Weltleitmesse des Gartenbaus. Wir freuen uns deshalb besonders, dass wir unsere Zusammenarbeit bis 2030 verlängern".

Der Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen e. V. vertritt als stärkster Landesverband in Deutschland 3100 Betriebe aus allen Sparten mit rund 50.000 Mitarbeitern. Viele der in NRW produzierten Pflanzen werden weltweit gehandelt. Der Verband sei daher für die IPM ESSEN eine unverzichtbare Größe, so Kuhrt weiter. "Eine Fortsetzung unserer Kooperation unterstreicht deutlich, wie wichtig unsere Arbeit für eine ganze Branche ist. Der Landesverband NRW und die IPM ESSEN verfolgen dabei ein gemeinsames Ziel: Wir wollen die grüne Branche vorantreiben, ihr Motor und Impulsgeber sein", sagt Eva Kähler-Theuerkauf, Präsidentin des Landesverbandes Gartenbau NRW und Vorsitzende des IPM-Fachbeirates.

Weitere Informationen unter: www.ipm-essen.de

Zum Presseartikel gelangen Sie hier

 Vertragsverlngerung IPM LVG NRWkamera

 Bildunterschrift:

Das Team der IPM ESSEN und die Spitze des Landesverbandes Gartenbau Nordrhein-Westfalen e. V. freuen sich über die Verlängerung des Kooperationsvertrages (v.l.n.r.): Sarah Isabell Page, Leiterin Personal & Recht/Einkauf, Messe Essen; Axel Schmitz, Geschäftsbereichsleiter Finanzen & Verwaltung, Messe Essen; Sabina Großkreuz, Geschäftsbereichsleiterin Marketing, Messe Essen; Günter Bayer, Verbandsdirektor Landesverband Gartenbau NRW, Geschäftsstelle Köln; Andrea Hölker, Projektleiterin Marketing, Messe Essen; Ilka Zoppa, Referentin Marketing, Messe Essen; Torben Brinkmann, Referent Marketing, Messe Essen; Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen; Frank Mertz, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb, Messe Essen; Eva Kähler-Theuerkauf, Präsidentin Landesverband Gartenbau NRW und Vorsitzende des IPM-Fachbeirates; Jürgen Winkelmann, Verbandsdirektor Landesverband Gartenbau NRW, Geschäftsstelle Dortmund; Christin Worbs, Landesverband Gartenbau NRW, Geschäftsstelle Köln; Heiner Esser, Geschäftsführer Landesverband Gartenbau NRW; Katrin Merchiers, Leiterin Vertrieb Messen, Messe Essen; sowie Luise Halfmann, Pressereferentin, Messe Essen.

Foto: Messe Essen

 


kalender

2018 | Terminübersicht

weitere informationen

 Logo IPM ESSEN

22. - 25.01.2019 | IPM Essen

 weitere informationen

 
Imagekampagne des deutschen Gartenbaus:
Natürlich schöne Augenblicke

welt  kamera